Top 5 Office Must Haves


Ihr seid selbstständig, im Home-Office oder arbeitet in einem Büro? Dann habe ich hier genau die richtigen 5 Gadgets für euch. Meine Top 5 Must Haves für dein Office.




Notebook


Das wohl wichtigste ist ein Notebook. Warum? Weil ohne einfach nicht geht. Ich selber arbeite schon seit Jahren mit einem MacBook von Apple, aber hier sind die Präferenzen sehr unterschiedlich. Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass euer Computer die Leistung bringt, für die ihr ihn braucht. Wenn du Grafikdesigner bist, hast du sicher andere Anforderungen als ein Buchhalter. Somit wähle ein Notebook, was auch zu dir und deiner Arbeit passt. Meine Top 5 Notebooks findest du ebenfalls hier auf meinem Blog. Schau vorbei, wenn du aktuell auf der Suche bist.


Externe Festplatte


Das wohl wichtigste ist ein Notebook. Warum? Weil ohne einfach nicht geht. Ich selber arbeite schon seit Jahren mit einem MacBook von Apple, aber hier sind die Präferenzen sehr unterschiedlich. Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass euer Computer die Leistung bringt, für die ihr ihn braucht. Wenn du Grafikdesigner bist, hast du sicher andere Anforderungen als ein Buchhalter. Somit wähle ein Notebook, was auch zu dir und deiner Arbeit passt. Meine Top 5 Notebooks findest du ebenfalls hier auf meinem Blog. Schau vorbei, wenn du aktuell auf der Suche bist.


Drucker



Ein Drucker darf in keinem Office fehlen. Viele werden jetzt vielleicht sagen „wir sind im Jahr 2020, da benötigt doch keiner mehr einen Drucker!“ Leider gibt es noch so einige Sachen, die gedruckt werden müssen bzw. soll es noch Menschen geben, die noch nicht technisch so fortgeschritten sind wie du. In meinem Office verwende ich einen Wlan-Drucker von HP. Mir war es damals wichtig, dass die Tinte nicht zu teuer ist und ich von überall aus meine Dokumente drucken kann. Ein weiterer Vorteil ist, ich kann auch von meinem Tablet oder Handy drucken – was hin und wieder sehr nützlich sein kann. Falls du aktuell auf der Suche bist verlinke ich dir hier noch meinen Drucker.


Tisch




Ohne einen Tisch bzw. Schreibtisch macht ein Office wenig Sinn. Auch hier sind die Geschmäcker wieder etwas verschieden. Ich persönlich bevorzuge einen großen Tisch, auf welchem ich genug Platz habe, um auch größere Projekte zu planen. Vor kurzem habe ich mir einen Schreibtisch bestellt, welche höhenverstellbar ist. Da ich beinahe den ganzen Tag sitze, wollte ich etwas Abwechslung. Ich hab

e mich lange damit befasst, ob ich so einen Schreibtisch auch wirklich benötige, da sie nicht so günstig sind. Doch für mein Rücken und meine Durchblutung ist dies ein wirklicher Luxus. Vielleicht kennst du das, wenn du lange dagesessen bist, tut dir irgendwann dein Rücken und deine Schultern weh. Mit so einem Tisch verfliegen diese Probleme wie im Nu!


Kopfhörer


Ich persönlich höre gerne Musik beim Arbeiten, da es mich fokussierter und produktiver macht. Da ich auch sehr viel telefonieren muss, in meinem Job, habe ich mich entschieden dies zu verbinden. Wenn du schon mehrere Artikel von mir gelesen hast, weißt du bestimmt, dass ich alles von Apple habe. Aus diesem Grund habe ich mich für die Apple AirPods entschieden. Ich kann diese mit dem MacBook verbinden, Musik hören und wenn ich einen Anruf bekomme, kann ich sie umgehend mit meinem iPhone koppeln. Dies hat den Vorteil, dass die Musik stoppt und du die Hände freihast beim Telefonieren. Für mich war das die beste Lösung meine Arbeit und Musik zu verbinden und das ohne Einschränkungen. Natürlich weiß ich, dass nicht alle Apple Produkte haben oder so lieben wie ich. Mein Tipp ist, kaufe dir Kopfhörer, die für dich geeignet sind und mit den du zurechtkommst. Sie sollten dir nicht schon nach 20 Minuten Schmerzen bereiten oder dir ständig aus dem Ohr fallen. Eine tolle alternative verlinke ich dir unten. Bonus: Falls du in einem Großraumbüro arbeitest, kauf welche mit Noise Cancelling – so kannst du dich voll und ganz auf deine Arbeit konzentrieren.


Beleuchtung


Hell, heller, am besten beleuchtet. Bei der Wahl deiner Lampen solltest du darauf achten, dass sie dir genug Licht für deine Arbeit geben. Wenn du zum Beispiel viel lesen musst oder Skizzen zeichnest, ist es für deine Augen enorm wichtig, dass alles gut beleuchtet ist. So müssen sich deine Augen nicht so anstrengen und du bekommst nicht so schnell Kopfschmerzen oder wirst müde. Auch die Ausrichtung deiner Lichter ist nicht so unwichtig. Der Lichtkegel sollte kein Schatten auf deine Arbeit werfen, ansonsten haben wir dieselbe Problematik wie mit dem zu dunklen Licht. Falls du in einem Büro sitzt, in den du die Lampen nicht einfach tauschen kannst. Verstelle deinen Schreibtisch oder kauf dir eine Stehtischlampe. So kannst du einfach und schnell für das richtige Licht sorgen und sie kosten nicht die Welt.


Ich hoffe, meine Tipps sind nützlich für die Einrichtung deines Büros beziehungsweise für deinen Erfolg in deinem Business.


Hier noch meine persönlichen Office Must Haves:


Notebook: https://amzn.to/3eqDJGr

Externe Festplatte: https://amzn.to/2LV1Ssd

Drucker: https://amzn.to/36tcOql

Tisch: https://amzn.to/2X1XyOt

Kopfhörer: https://amzn.to/3c0azMC

Lampen: https://amzn.to/2LWBz4S


insightJ - Inside into a men's life

  • Facebook
  • YouTube
  • Pinterest
  • Instagram